Toniebox oder Hörbert – Die Audiogeräte im Kinderzimmer!

Mit einer Toniebox oder einem Hörbert lassen sich Musik und Hörspiele abspielen. Dabei machen die kleinen Mediengeräte sowohl unterwegs als auch im heimischen Kinderzimmer eine gute Figur. Sie sind leicht zu bedienen und überaus robust.

Entspannende Musik oder eine mitreißende Hörgeschichte: Mit einer Toniebox oder einem Hörbert ist beides zu genießen. Wie so oft liegen auch bei diesen Mediengeräten die Unterschiede im Detail. Allen voran bei der dahintersteckenden Technik, der Zielgruppe und dem Aussehen.

Wir vergleichen einmal beide Geräte und benennen die wichtigsten Punkte. 

Inhalt

Alles in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Qualität: Ob Toniebox oder hörbert die Qualität der Produkte ist beachtlich und für Kinder sehr gut geeignet. Jeder hörbert wird in Deutschland gefertigt und aus ungiftigen Materialien und mit viel Handarbeit hergestellt. Auf Wunsch wird die Musikbox individuell graviert.

  • Inhalte: Kreativ-Tonies Unterstützen folgende Dateien: AAC/AIFF/FLAC/MP3/M4A/M4B/OGA/OGG/OPUS/WAV/WMA. Bei hörbert können ebenfalls MP3/M4A/AIFF/AIF/WAV. Eine tolle Funktion bei hörbert ist, dass es Bluetooth Audio für Streaming beinhaltet. So können z.B. Spotify und Audible über den hörbert abgespielt werden. Eine unbegrenzte Möglichkeit an Inhalten
Hinweis

Streaming-Dienste wie Spotify, Apple Music, Amazon Music Unlimited, Prime Music, Audible, Deezer und Google Play Music nicht unterstützt. Diese Anbieter speichern die Inhalte in einem verschlüsselten Format ab, das von der Toniecloud nicht verarbeitet werden kann, schreibt die Boxine GmbH

  • Bedienbarkeit: Die Bedienung der Toniebox ist sehr einfach gestaltet. Mit den Ohren lässt es sich leiser oder lauter stellen und mit einer Kippbewegung nach rechts oder links lässt es sich vor-oder zurückspulen. Möchte man etwas neues hören wird entweder eine neue Figur genommen oder beim Kreativ-Tonie einfach vorgespult. Beim hörbert sind neun Schalter verbaut, wodurch das Kind schnell und einfach den Inhalt wechseln kann. Ebenfalls gibt es beim hörbert die vor-und rückspul Taste. Mit einem einfach Drehregler wird die Lautstärke angepasst.
  • Alter: Eine Toniebox ist laut Herstellerangaben ab 3 Jahren geeignet. Dank kinderleichter intuitiver Bedienung mit neun bunten Tasten für neun Playlists ist hörbert schon für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Checkliste

  • Einrichtung der Toniebox: Bevor die Toniebox erstmalig benutzt werden soll, wäre es ratsam die Box mit dem Internet zu verbinden. Dazu gestaltet man sich ein Konto bei mytonies und legt mit der Einrichtung los. Neben dem Internet soll die Toniebox auf seiner Ladestation stehen. Somit sind alle Gegebenheiten zur Registrierung vorhanden. Ist die Registrierung abgeschlossen wird nach einer Toniebox ID gefragt, die unter der erworbenen Toniebox zu finden ist. Ist dies geschehen kann ein Name für die Toniebox ausgewählt werden. Jetzt nur noch die Toniebox mit dem seinen WLAN verbinden und die Toniebox ist eingerichtet.
  • Tonie Hörfiguren: Es gibt unzählige Hörfiguren für die Toniebox. Ob Kinderlieder, Geschichten oder einfach Wissenswertes von Was ist Was. Für jedes Alter ist etwas dabei. Das erstmalige einrichten der Figur ist kinderleicht. Einfach den Tonie für ein paar Sekunden auf die Box stellen und über die WLAN Verbindung wird der Inhalt einmalig runtergeladen. Somit kann die Tonie Hörfigur auch ohne WLAN Verbindung genutzt werden. Eine Vielzahl an Tonie Hörfiguren kann hier gefunden* werden.
  • Hörbert: So individuell wie Du. Auf Wunsch wird hörbert mit einer Namensgravur versehen. Mit seinen zahlreichen Funktionen und optionalen Extras kannst Du hörbert an Deine individuellen Wünsche anpassen. Hier gibt es den hörbert.*

Wissenswertes zur Toniebox

Die Toniebox erschien 2016 erstmalig auf dem Markt. Zusätzlich zur Toniebox benötigen Sie allerdings die sogenannten Tonie Figuren, um die Box zum Einsatz zu bringen.

Aussehen & Merkmale

Toniebox Starterset

Die Toniebox ist ein Würfel mit den Maßen von ca. 12cm x 12 cm x 12cm und hat ein Gewicht von ca. 600 g. Sie ist weich und aus abwaschbarem und gummierten Material.

Sie hat auf den ersten Blick keine sichtbaren Knöpfe oder Tasten. Derzeit gibt es die Toniebox in sechs Farben: Beere, Pink, Rot, Blau, Grün, Grau. Auch Sondereditionen, wie z.B. Schwarz gab es für kurze Zeit.

Funktionen

Zum Einschalten wird der Box einmal ins Ohr gekniffen. Die Toniebox beginnt mit dem Abspielen, sobald ein Tonie – das sind die kleinen vielzähligen Figuren – auf das magnetische Feld gestellt wird.

Jede Figur enthält einen Near-Field-Communication-Chip, der bei Kontakt mit der Box das zugeordnete Audio wiedergibt. Der Inhalt wird vor dem ersten Abspielen über WLAN in die Box geladen.

Hier schon einmal ein kleines Video dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besonders praktisch:

Einmal gespeichert, können die Geschichten auch offline wiedergegeben werden. Wird der Tonie entfernt, stoppt die Wiedergabe. Die Toniebox merkt sich die Stelle und findet sie beim nächsten Mal wieder. Nach 10 Minuten ohne Aktivität schaltet sich die Box automatisch aus.

Die Lautstärke der Box lässt sich regeln, indem auf die Öhrchen der Toniebox gedrückt wird. Links wird die Box leiser und rechts lauter. Zum nächsten oder vorigen Kapitel gelangen Sie durch Klopfen auf die Seite der Box.

Möchten Sie innerhalb eines Kapitels oder eines Titels spulen, kippen Sie die Box zur Seite. Dank eines Bewegungssensors, führt die Toniebox Ihren Wunsch aus. Das ist nicht nur praktisch, sondern macht auch noch richtig Spaß.

Apps und Daten für die Toniebox

Außerdem gibt es Apps für Android- und iOS-Geräte, mit der auch eine eigene Nachricht oder ein eigenes Lied für die Kinder auf die Kreativ-Tonies aufgenommen werden kann. Falls noch Kreativ Tonies benötigt werden so schauen Sie sich die 10 besten Kreativ-Tonies für die Toniebox an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wissenswertes zum Hörbert

Der Hörbert erschien 2014 erstmalig auf dem Markt. Er wird mit einer wiederbeschreibbaren Speicherkarte genutzt.

Aussehen & Merkmale

Der Hörbert ist ein kleiner tragbarer MP3-Player mit unverwechselbarem Design in Holzoptik. Er besitzt 11 farbenfrohen Tasten, einem Kippschalter zum Ein- und Ausschalten und einem Drehregler für die Lautstärke. Das Gesamtgewicht beträgt 1kg und er hat die Maße von 24 x 7 x 18 cm. Wer mag, kann seinen Hörbert sogar individuell gravieren lassen.

Funktionen

Der Hörbert ist ein kleiner tragbarer MP3-Player mit unverwechselbarem Design in Holzoptik. Er besitzt 11 farbenfrohen Tasten, einem Kippschalter zum Ein- und Ausschalten und einem Drehregler für die Lautstärke. Das Gesamtgewicht beträgt 1kg und er hat die Maße von 24 x 7 x 18 cm. Wer mag, kann seinen Hörbert sogar individuell gravieren lassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurzbeschreibung

  • Wiederbespielbar ohne Abonnement-Zwang
  • Bluetooth für Kopfhörer und Streaming (Funk abschaltbar)
  • WiFi für Internet-Radio (Funk abschaltbar)
  • Aufnahmefunktionen
  • Einstellbarer Sleep Timer
  • Einbau-Mikrofon als Optionales Zubehör
  • Auf Wunsch mit Namensgravur
  • Gefertigt in Handarbeit
  • Nur 20 Gramm Kunststoffe
  • Made in Germany

Toniebox oder Hörbert – Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

Toniebox Vor- und Nachteile

  • Vorteile

    • tolles Design
    • sehr gute Qualität

    • unkaputtbar

    • sehr einfach zu bedienen mit nur 2 Tasten (Ohren) und Gesten

    • Kopfhöreranschluss

    • eigene Inhalte können aufgenommen werden

    • schnell eingerichtet und startklar

    • gute Klangqualität

    • Tonie Figuren auch als Spielfigur zu benutzen

  • Nachteile

    • einzelne Tonies relativ teuer

    • erst nach Einrichtung und Streaming via WLAN unterwegs nutzbar

    • eher für Kinder ab 3 – 4 Jahren geeignet

    • muss per PC oder Smartphone eingerichtet werden und benötigt dafür WLAN

    • Medien sind nicht direkt gespeichert und müssen zunächst aus der Cloud bezogen werden. Für dieses Vorhaben ist ein WLAN-Zugang unerlässlich

Hörbert Vor- und Nachteile

  • Vorteile

    • 140 Minuten Musik und Hörspielen vorbespielt

    • Speicherkarte inklusive (SDHC-Card, 4GB) mit Speicherplatz für bis zu 1000 Minuten Inhalt

    • bis zu 50 Stunden Spielzeit

    • von Anfang an auch unterwegs nutzbar

    • bereits für junge Kinder ab 2 Jahren geeignet

    • Tragegriff

  • Nachteile

    • Kaufpreis
    • durch Batterie betrieben
    • das lästige Aufschrauben des Geräts, die Öffnung der Rückseite sowie das Einsetzen von neuen Batterien/Akkus

Umweltfreundliche Alternativen

Wir leben seit längerem in einer Konsumgesellschaft. Deshalb ist es umso wichtiger über die Nachhaltigkeit zu sprechen. Denn auch für unsere kleinen macht es keinen Unterschied ob es neu oder alt ist. In diesem Moment zählt der Spielspaß und die Freude etwas neues zu lernen. Es gibt viele Möglichkeiten diese Dinge gebraucht zu erwerben, sodass keine neuen Materialien für eine neue Produktion verwendet werden müssen.

Selbst auf diesen Plattformen ist die Toniebox oder Hörbert für etwas weniger Geld zu finden. Einfach auf das Logo klicken und zugleich bekommt man die Toniebox oder den Hörbert angezeigt. Auf Rebuy.de können übrigens weitere Tonies erworben werden.

Toniebox und Tonies

Hörbert

Fazit

Beide der hier vorgestellten Geräte ob Toniebox oder Hörbert eignen sich hervorragend fürs Kinderzimmer und ähneln sich hinsichtlich ihrer Funktionen stark. Beide sind sehr robust und dürfen auch gerne einmal aus der Kinderhand fallen, ohne das dass Gerät einen Schaden davonträgt. Sie unterscheiden sich lediglich in ihrer Bedienung, des Aussehens, des Materiales und Strom- oder Batteriebetrieb.

Die Toniebox ist ein Abspielgerät für Musik und Hörspiele aus der Cloud.
Der Hörbert hingegen ist ein einfach zu bedienender MP3 Player.

Wer seinen Kindern schon sehr früh mit einem solchen Mediengerät beschenken möchte, ist womöglich mit dem Hörbert besser bedient. Kleinkinder ab 2 Jahren finden sich sehr schnell damit zurecht. Eine Toniebox kommt eher für Kinder ab einem Alter von 3 bis 4 Jahren in Frage, denn dann können die Kids die Toniebox selbstständig bedienen und zeigen wirkliches Interesse für die spannenden Tonies, ihre Geschichten und die unterschiedlichen Charaktere mit ihren Eigenarten. Und ganz nebenbei, können die Tonies auch als Spielzeug benutzt werden.

Fällt die Wahl auf eine Toniebox, empfiehlt sich definitiv ein Toniebox Starterset.
Darin enthalten sind:

  • eine Toniebox in der gewählten Farbe

  • ein exklusiver Kreativ-Tonie, der zur Farbe der Box passt

  • eine Station zum Aufladen des Toniebox-Akkus

  • eine verständlich formulierte Bedienungsanleitung

Weitere Mediengeräte für das Kinderzimmer

Der Markt bietet aber auch noch andere Medien Geräte, wie z.B. die tigerbox TOUCH an. Ebenfalls ein cleveres Audiosystem in Holzoptik. Hierzu können Sie sich den Artikel Toniebox oder tigerbox TOUCH genauer anschauen.

Mit kinderfreundlichem Streaming-Dienst und Touchdisplay schenkt die tigerbox TOUCH jedem Kind ein einzigartiges Hörerlebnis.

Das Abspielen wird zum Kinderspiel und im Nu erklingen die tollsten Hörspiele und Lieder für Kids zwischen 3 und 10 Jahren – ohne Werbung, ohne versteckte Kosten und ohne das Smartphone der Eltern.

Die Tigerbox TOUCH gibt es in verschiedenen Editionen:

78,99€
99,99€
15 neu von 78,99€
1 verwendet von 68,89€
ab dem 3. Oktober 2022 7:41
Amazon.de
69,99€
99,99€
28 neu von 69,99€
2 verwendet von 60,89€
ab dem 3. Oktober 2022 7:41
Amazon.de
78,99€
99,99€
23 neu von 78,99€
5 verwendet von 56,99€
ab dem 3. Oktober 2022 7:41
Amazon.de
69,99€
99,99€
20 neu von 69,99€
2 verwendet von 54,99€
ab dem 3. Oktober 2022 7:41
Amazon.de
69,99€
99,99€
24 neu von 69,99€
1 verwendet von 63,90€
ab dem 3. Oktober 2022 7:41
Amazon.de
56,99€
74,99€
12 neu von 56,99€
1 verwendet von 56,42€
ab dem 3. Oktober 2022 7:41
Amazon.de
Zuletzt aktualisiert am 3. Oktober 2022 7:41

Häufig gestellte Fragen

FAQ

Eine Toniebox funktioniert via NFC Technik (Near Field Communication)

  • Ein Tonie ist mit dieser Technik ausgestattet, sodass wenn diese auf die Toniebox gestellt wird die Inhalte erstmalig per WLAN auf den Tonie geladen werden und danach ohne jegliche Verbindung mit dem Internet funktioniert.
  • Wird ein Tonie auf die Toniebox gestellt, so geht der Hörspaß für die Kinder los. Mithilfe der sogenannten Ohren können die Hörspiele lauter oder leiser gestellt werden. Neigt man die Toniebox nach rechts oder links , so spult man vor oder zurück.
  • Ist eine Toniebox 10 Minuten inaktiv, schaltet das Gerät sich selbstständig aus.

Eine Toniebox ist laut Herstellerangaben ab 3 Jahren geeignet.

Einmal die Toniebox einschalten und die Tonie-Figur entfernen.

  1. Beide Ohren müssen für ca. 5 Sekunden gedrückt werden bis die Box ein Signal gibt. (Die Box sollte nun blau blinken)
  2. Nun können die Ohren wieder losgelassen werden
  3. Zum Schluss noch einmal ein Ohr der Toniebox für ca.3 Sekunden gedrückt halten, bis die Box ein weißes Licht ausgibt. (Sprachmeldung der Toniebox: „Der Offline-Modus ist nun aktiviert„.

Einmal die Toniebox einschalten und die Tonie-Figur entfernen.

  1. Beide Ohren gedrückt halten, bis eine grüne LED leuchtet. (Sprachmeldung der Toniebox: „Der Offline-Modus wurde beendet„.

Es wird stetig an neuen Tonies gearbeitet, sodass immer für neue Geschichten gesorgt ist. Selbst die Disney Geschichten werden von Disney Tonies* verkörpert und die bekannte Reihe Was ist Was wird für die Toniebox mit Was ist Was Tonies* bestückt.

Es ist möglich, Dateien einer CD auf den Kreativ-Tonie zu bekommen. Dazu muss der Computer verwendet werden um die Dateien von der CD laden zu können. Anschließen bei MyTonies anmelden und per Upload dann auf den Kreativ-Tonie laden.

Die möglichen Aklternativen sind die tigerbox TOUCH* oder der hörbert* MP3-Player für Kinder.

Selbsterklärend. Das besonders einfache Bedienkonzept macht hörbert schnell zum Liebling Deines Kindes und fördert seine Selbstständigkeit: 9 bunte Tasten steuern kinderleicht 9 Playlists, die von Dir in 3 einfachen Schritten bespielt werden können. Dafür sorgt die kostenlose hörbert-Software für Windows, Mac und Linux.

Keine Folgekosten. hörberts Speicherkarte kannst Du mit eigenen Inhalten immer wieder neu bespielen.
Du brauchst kein Abonnement abzuschließen, und hast die freie Auswahl, mit welchen Inhalten Du hörbert bespielen willst. Denn hörbert ist offen. Durch Bluetooth-Streaming und Internetradio ist die Versorgung mit Inhalten unbegrenzt. Und das ganz ohne Lizenzzwang. Mit der kostenlose hörbert-Software für Windows, Mac und Linux  können die Inhalte neu bespielt werden.

hörbert benötigt 4 AA-Batterien* damit dieser läuft.